Der ultimative Guide für amerikanische Lotterien

Falls Sie es noch nicht wussten: Die US Lotterien sind weltweit dafür bekannt, dass sie den Spielern einige der größten Lotteriegewinne der Welt bieten. Neben Fan-Favoriten wie dem US Powerball und Mega Millions bieten die Vereinigten Staaten auch eine Vielzahl aufregender staatlicher Lotterien, wie das Lotto Texas, die von internationalen Lottospielern oft nicht wahrgenommen werden. Lesen Sie weiter, um alles über die amerikanischen Lotterien zu erfahren und wie Sie sie online bei theLotter spielen können!


Welche amerikanische Lotterie hat den größten Startjackpot?

Powerball und Mega Millions führen die Liste an, da sie den Spielern jeweils einen Startjackpot von 20 Millionen Dollar bieten. Dies sind auch die größten Startjackpots der Welt. Bei den staatlichen Lotterien gewinnt das Kalifornien Superlotto mit einem Hauptgewinn von 7 Millionen Dollar, während Lotto Texas mit 5 Millionen Dollar auf dem zweiten Platz liegt. Der Grund, warum Lotterien mit mehreren Bundesstaaten so hohe Preise haben können, liegt in der einfachen Tatsache, dass Millionen von Menschen in zahlreichen Staaten ihre Lottoscheine kaufen.

Was sind die größten amerikanischen Jackpot-Gewinne?

Biggest American lottery jackpots

Ein Jackpot in Höhe von 1,586 Milliarden US-Dollar, der 2016 von der US-Lotterie Powerball vergeben wurde, ist derzeit der größte von einer Lotterie weltweit vergebene Hauptgewinn. Diese Lotterie hat 7 der 10 größten Jackpots in der amerikanischen Lotteriegeschichte vergeben, die restlichen drei gehören der zweitplatzierten Lotterie Mega Millions. Tatsächlich wurden alle 50 der größten amerikanischen Jackpots von diesen beiden Lotterieriesen ausgezahlt. Während der Powerball den Titel für den bisher größten aufgezeichneten Gewinn der Welt hält, ist der Spitzengewinn von Mega Millions in Höhe von 1,537 Milliarden Dollar, der 2018 vergeben wurde, der größte Lotteriegewinn, der jemals mit einem einzigen Tippschein erzielt wurde. Der drittgrößte Lotteriegewinn in den USA wurde im Januar 2021 erzielt, als eine vierköpfige Lotto-Tippgemeinschaft im Bundesstaat Michigan einen Mega Millions Jackpot in Höhe von 1,05 Milliarden Dollar gewann.

Welche Arten von Lotterien gibt es in den Vereinigten Staaten?

In den USA werden Lotterien in staatliche Lotterien und Lotteriespiele mit mehreren Gerichtsbarkeiten unterteilt. Worin besteht der Unterschied? Staatliche Lotteriespiele können nur innerhalb der Grenzen des jeweiligen Staates gespielt und in Anspruch genommen werden. In Texas gibt es zum Beispiel mehrere staatliche Lotterien, an denen man nur innerhalb der Grenzen von Texas teilnehmen kann, darunter Spiele wie Texas Two-Step, Cash Five, und Lotto Texas Extra. Diese Spiele haben in der Regel kleinere Preise und daher bessere Gewinnchancen.

Mehrstaatliche Lotterien sind Lotterien, die in mehreren Bundesstaaten angeboten werden. Diese Spiele wurden von der Multi-State Lottery Association (MUSL) ins Leben gerufen, einer gemeinnützigen Vereinigung der amerikanischen Regierung, die Lotterien in allen US-Bundesstaaten betreibt. Da mehrstaatliche Lotterien in mehr als einem Staat angeboten werden, können mehr Tippscheine verkauft werden und folglich höhere Preise angeboten werden. Die bekanntesten mehrstaatlichen Lotterien sind Powerball und Mega Millions.

Die größten mehrstaatlichen US-Lotterien::

Lotterie Bereich Jackpot Odds Ziehungstermin

Powerball

5/69 + 1/26

1:292.201.338

Montag, Mittwoch, und Samstag um 22:59 Uhr ET

Mega Millions

1/70 + 1/25

1:302.575.350

Dienstag und Freitag um 23:00 Uhr ET

Lotto America

5/52

1:25.989.600

Mittwoch und Samstag um 23:00 Uhr ET

Cash4Life

5/60 + 1/4

1:21.846.048

Sonntag bis Samstag um 21:00 Uhr ET

Lucky for Life

5/48 + 1/18

1:30.821.472

Montag und Donnerstag um 22:38 Uhr ET

All or Nothing

12/24

1:324.632

Montag bis Samstag um 10:00, 12:27, 18:00, und 22:12 Uhr CT


Hinweis: Während Powerball und Mega Millions in allen amerikanischen Bundesstaaten angeboten werden, sind die anderen oben aufgeführten Lotterien nur in ausgewählten Märkten verfügbar.

Können Ausländer amerikanische Lotterien spielen?

Can foreigners play US lotteries

Ja! Solange Sie einen Lottoschein innerhalb der Staatsgrenzen kaufen, sind Sie startklar. Wenn Sie also im Urlaub sind oder aus beruflichen Gründen in die Vereinigten Staaten reisen, können Sie einen Mega Millions Lottoschein kaufen, wenn Sie sich in einem teilnehmenden Staat befinden, auch wenn Sie kein US-Bürger sind. Wenn Sie regelmäßig spielen möchten oder in nächster Zeit nicht in ein Flugzeug steigen, können Sie auch Lotto weltweit online spielen.

Wie kann man amerikanische Lotterien online spielen?

Und wie funktioniert es? Wählen Sie einfach Ihre Lotterie aus, geben Sie Ihre Zahlen ein, kaufen Sie Ihren Schein und warten Sie, um zu sehen, ob Sie gewonnen haben. Bei theLotter machen es lokale Büros in mehreren US-Staaten unseren Vertretern möglich, offizielle Lottocheine in Ihrem Namen zu kaufen, wonach Sie einen Scan Ihres offiziellen Scheins erhalten. Dieser wird als Beweis für den Besitz und die Teilnahme an der offiziellen Ziehung dienen.


Wie man US-Lotteriepreise online gewinnt

Mit moderner Technologie ist das Gewinnen und Beanspruchen eines Preises aus den USA aus dem Ausland nicht so kompliziert, wie es klingt! Wenn Sie einen Nicht-Jackpot-Gewinn erzielen, wird das Geld nach Erhalt vom Lotteriebetreiber direkt auf Ihr theLotter Konto überwiesen und kann abgehoben werden. Jackpot-Gewinne müssen persönlich abgeholt werden. In diesem Fall kann theLotter dem Gewinner einen Flug in die Vereinigten Staaten und einen kostenlosen Anwalt zur Verfügung stellen, um ihm bei der Abholung des Preises zu helfen.

Wenn Sie beim Spielen von Mega Millions einen Jackpot gewinnen, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie sich den Gewinn einmalig auszahlen lassen oder ob Sie ihn in jährlichen Zahlungen erhalten möchten. Sie müssen auch entscheiden, wie Sie Ihren Powerball-Jackpot erhalten möchten, entweder als Rentenoption oder als Sofortzahlung.

Sind US-Lotterien besteuert?

Are American lotteries taxed?

Im Gegensatz zu den meisten europäischen Lotterien unterliegen Gewinne aus US-Lotterien der Bundessteuer und werden automatisch dem Internal Revenue Service (IRS) gemeldet, wenn der Gewinn 600 Dollar oder mehr beträgt. Für nicht in den USA ansässige Personen beträgt die Steuerabzugsquote 30 %. Zusätzlich zu den Bundessteuern können auch einige Gerichtsbarkeiten Steuern erheben. Beachten Sie bitte auch, dass in Ihrem Wohnsitzland möglicherweise lokale Steuern anfallen. Informieren Sie sich auf der Steuerseite, ob Ihr Lotteriegewinn besteuert wird.

Sehen Sie, wie die verschiedenen amerikanischen Lotterien besteuert werden:

Powerball

Steuerstufe Betrag

Steuerstufe 1

Steuerfrei bis $599,99

Steuerstufe 2

Jeder Gewinn zwischen $600 und $1.499,99 unterliegt einem Steuersatz von 30% für Nicht-Einwohner.

Steuerstufe 3

Jeder Gewinn über $1.500 unterliegt einem Steuersatz von 38 % für Nicht-Einwohner.

Mega Millions

Steuerstufe Betrag

Steuerstufe 1

Steuerfrei bis $599,99

Steuerstufe 2

Jeder Gewinn zwischen $600 und $4.999,9 unterliegt einem Steuersatz von 30% für Nicht-Einwohner.

Steuerstufe 3

Jeder Gewinn über $5.000 unterliegt einem Steuersatz von 38.82% für Nicht-Einwohner.

Cash4Life

Steuerstufe Betrag

Steuerstufe 1

Steuerfrei bis $600.

Steuerstufe 2

Jeder Gewinn zwischen $600,01 und $5.000 unterliegt einem Steuersatz von 30%.

Steuerstufe 3

Jeder Gewinn über $5.000 unterliegt einem Steuersatz von 36%.

Texas Lotteries

Steuerstufe Betrag

Steuerstufe 1

Steuerfrei bis $599.99.

Steuerstufe 2

Jeder Gewinn über $600 unterliegt einem Steuersatz von 30% für Nicht-Einwohner.

Die Geschichte der Lotterien in den USA

American lottery history

Lotterien gibt es in Amerika schon seit der Kolonialzeit des Landes. Damals veranstalteten Privatleute und öffentliche Bedienstete Lotterien, bei denen den Gewinnern nicht nur Geldpreise, sondern auch Häuser, Land, Sklaven, Tiere und andere Dinge angeboten wurden, die für die Kolonisten von Wert waren. Diese Lotterien wurden in der Regel veranstaltet, um die Entwicklung der Kolonien und private Projekte zu fördern.

Die erste offizielle Lotterie in Amerika wurde 1616 von der Virginia Company of London veranstaltet, um Geld für das von König Karl gegründete Kolonialunternehmen zu sammeln. Diese Lotterien trugen zur Gründung und finanziellen Unterstützung von Jamestown, Virginia, bei - der ersten dauerhaften Siedlung in Amerika. Schließlich richteten alle 13 ursprünglichen Kolonien ihre eigenen Lotterien ein, um Einnahmen zu erzielen, und in der Folge wurde das Lottospielen als bürgerliche Pflicht angesehen. Später wurden Lotterien zur Finanzierung aller möglichen öffentlichen und privaten Unternehmungen eingesetzt. Die Lotterieeinnahmen wurden zur Gründung von Kirchen und Bibliotheken verwendet und halfen bei der Gründung einiger der ersten und renommiertesten Universitäten Amerikas wie Harvard, Yale, Columbia, Dartmouth und Princeton.

In den 1800er Jahren gerieten Glücksspiele und insbesondere Lotterien unter Beschuss und wurden in den meisten Staaten aus moralisch-religiösen Gründen, aufgrund verschiedener Skandale und der Überzeugung, dass Lotterien auf die Armen abzielten, verboten. Aber die Menschen wollten ihre Lotterien, so entstand eine boomende Industrie illegaler Lotterien, die bis 1934 andauerte, als in Puerto Rico die erste moderne vom Staat betriebene Lotterie eingeführt wurde. Drei Jahrzehnte später, im Jahr 1964, wurde in New Hampshire die erste staatliche Lotterie eingerichtet, und viele andere Staaten folgten bald darauf.

Nach dem Erfolg der staatlichen Lotterien schlossen sich 1985 mehrere von ihnen, insbesondere Maine, New Hampshire und Vermont, zusammen, um das erste bundesweite Lotteriespiel, Tri-State Megabucks, ins Leben zu rufen. Im Jahr 1988 wurde die Multi-State Lottery Association (MUSL) von Iowa, Kansas, Missouri, Oregon, Rhode Island, West Virginia und dem District of Columbia gegründet. Aus ihr gingen die weltweit größten Lotterien hervor, Powerball in 1992 und Mega Millions, welches 1996 als The Big Game auf den Markt kam.

Heute bieten 45 der 50 Bundesstaaten sowie der District of Columbia, Puerto Rico und die U.S. Virgin Islands Lotterien an.

Bis vor kurzem musste man sich in den Vereinigten Staaten aufhalten, um an amerikanischen Lotteriespielen teilzunehmen. Jetzt bieten Dienste für den Kauf von Tippscheinen wie theLotter den Spielern die Möglichkeit, von überall auf der Welt an amerikanischen Lottoziehungen teilzunehmen! Sie können Lotto online spielen und bei den größten Lotterien der Welt mitspielen, für eine Chance auf Millionengewinne in Ihren amerikanischen Lieblingsziehungen. Erfahren Sie mehr über einige der populären US-Lotterien, die Sie online spielen können, mit unserem essentiellen Mega Millions Lotto Guide und unserem ultimativen Guide zum US Powerball Lotto.

Lust auf Reisen? Gehen Sie in den Süden und probieren Sie das chilenische Clasico Loto und das mexikanische Melate aus. Sie können auch über den großen Teich springen und alles über spanische Lotterien lesen oder mit unserem japanischen Lotterieguide in den fernen Osten fliegen! Egal für welche Lotterie Sie sich entscheiden, wir wünschen viel Glück!